Kita

Lernen, um besser zu bleiben.

Neue Kompetenzen erwerben, Wissen vertiefen, den nächsten Karriereschritt planen – wir unterstützen Sie auf Ihrem beruflichen Weg.

Das erwartet Sie bei der DRK Akademie SH:

  • aktuelle Erkenntnisse der frühkindlichen Bildung und Betreuung
  • gut ausgebildete, praxisnahe Dozent*innen
  • eine positive und lernfreundliche Arbeitsatmosphäre
  • moderne Lernmethoden
Bevis Photography | Kiel

Hinweis: Es kann zu Anmeldungsfehlern bei der Nutzung bestimmter Browser kommen. Bitte fragen Sie nach, wenn Sie nach einer automatischen Anmeldebestätigung keine weiteren Informationen zur Veranstaltung erhalten.

Unser Angebot für Sie

Pädagogik

Vom Kommunikationscoaching über die Arbeit mit unter dreijährigen Kindern bis zum Kinderyoga – hier finden Sie unsere Angebote.

zu den Angeboten

Kita Leitung

Man wächst mit seinen Aufgaben. Wir haben die passenden Angebote für Ihre Leitungs-Position

Zu den Angeboten

Kindeswohl

Das Wohl der Kinder zu schützen ist ein zentrales Anliegen des DRK.

zu den Angeboten

DRK intern

Sie arbeiten in einer DRK-Einrichtung und möchten sich fort- oder weiterbilden? Da haben wir sicherlich etwas für Sie!

Zu den Angeboten

Sprachenbildung in Kitas

Sprachenbildung in Kitas ist Bildungsaufgabe und trägt zur Chancengleichheit von Kindern bei.

mehr Informationen

Gesundheitsförderung für Berufstätige

Wer beruflich viel unter Strom steht, vernachlässigt manchmal sich selbst. Mit unserem Angeboten finden Sie die passende Unterstützung.

zu den Angeboten

Fachveranstaltungsreihe für Kitaleitungen und Fachberatende zum Thema Elternpartizipation

Worum es geht  

Viele Kitas im DRK arbeiten seit Jahren partizipativ mit Kindern. Aber wie sieht es mit den Eltern aus? Elternkooperation - im Sinne von Zusammenarbeit - ist in der pädagogischen Arbeit für Fachkräfte selbstverständlich. Elternpartizipation - im Sinne einer Einbindung über verankerte Mitbestimmungsrechte - allerdings wird oft als Herausforderung gesehen.  

Für die Partizipation der Kinder haben sich verschieden Ansätze, wie u.a. das Konzept der „Kinderstube der Demokratie“ bewährt. Kinderrechte werden in der Kitakonzeption verankert, Gremien gebildet und demokratische Prozesse in den Kitaalltag integriert.  

In einem nächsten Schritt geht es darum, auch Eltern/Erziehungsbeteiligte in den demokratischen Prozess einzubeziehen, wie es § 22a SBG VIII vorsieht. Um Elternpartizipation umzusetzen, braucht es jedoch Wissensvermittlung und Begleitung. Es braucht einen zu der eigenen Kita passenden Konzepterarbeitungs- und Erprobungsprozess. Die Weiterentwicklung des Kitakonzepts, Leitbildes, die Entwicklung eines Rechtekatalogs, die Weiterentwicklung von Gremien oder Gestaltung von Aushandlungsprozessen sind komplexe Teile eines anspruchsvollen Organisationsentwicklungsprozesses, um den es in dieser Veranstaltungsreihe gehen soll. Die Veranstaltung soll darüber hinaus auch den Raum bieten, Konfliktlinien und Grenzen in der Arbeit mit Eltern/Erziehungsbeteiligten zu besprechen. 

Vielen Kitas fällt es schwer, Elternpartizipation erfolgreich umzusetzen. Es gibt Fachliteratur und Konzepte zur Partizipation der Kinder, aber noch wenig zu der der Eltern/Erziehungsbeteiligten. Es fehlt zudem an Unterstützung durch Expert*innen. Solche haben wir zu dieser Veranstaltungsreihe eingeladen, um Sie auf Ihrem Weg zur partizipativen Kita zu begleiten.  

Die Fachveranstaltungsreihe findet im Rahmen des aus Mitteln des Bundesprogramms Demokratie leben! geförderten Projekts „Demokratie leben! Elternpartizipation beim Übergang Kita-Schule“ statt. Das Projekt verfolgt das Ziel, DRK-Kitas partizipativer und demokratischer zu gestalten, um sie zu einer optimalen Entwicklungsumgebung für Kinder zu entwickeln und zu einem optimalen Arbeitsort für die Fachkräfte.    

Ansprechpartnerin

Nadja Abdelhamid

E-Mail:  n.abdelhamid[at]drk.de

 

Weitere Informationen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie unter Veranstaltungen - DRK Wohlfahrtspflege (drk-wohlfahrt.de)

 

Inhouse-Schulung

Bei Interesse an einer Inhouse-Schulung sprechen Sie uns gerne an. Wir entwickeln dann ein auf Ihren Bedarf abgestimmtes Angebot.

Kontakt: inga.krabbenhoeft[at]drk-sh.de

Fördermöglichkeiten

Hier geht es zu weiteren Informationen zum Thema Fördermöglichkeiten.

mehr erfahren

Portrait von Inga Krabbenhöft
Ansprechpartner*in

Inga Krabbenhöft

Portrait von Tanja Sann
Ansprechpartner*in

Tanja Sann

Standorte