Besonderer Kursstart

An der DRK Akademie SH Standort Kaltenkirchen hat am 08. Februar 2021 ein neuer Ausbildungskurs gestartet. Die Besonderheit dieses Kurses liegt auf den Herkunftsländern der Auszubildenden: 19 der angehenden Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner kommen aus Vietnam, ein Auszubildender aus Marokko. Dieses Ausbildungsprojekt gestaltet die DRK Akademie Kaltenkirchen in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) und dem internationalen Kooperationspartner LIA.

Die Auszubildenden sind in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen im Süden Schleswig-Holsteins untergebracht, wo sie wohnen und arbeiten werden. Einen Deutschkurs besuchen die Auszubildenden ebenfalls neben der theoretischen und praktischen Ausbildung. Dieser findet ebenso online statt, wie die Begrüßung am 08.02.2021 bei der auch Anette Langner, Vorstand des DRK Landesverbandes Schleswig-Holstein, Mathias Steinbuck, bpa-Landesvorsitzender von Schleswig-Holstein, alle Arbeitgeber und natürlich die Auszubildenden teilnahmen.

Bereits in vergangenen Kursen zeichnete sich die Tendenz steigender Anteile an ausländischen Auszubildenden am Standort Kaltenkirchen ab. Die DRK Akademie Kaltenkirchen öffnete ihre Tore im Oktober 2019 mit dem Start eines verkürzten Altenpflegekurses nach dem alten Gesetz, in welchem sich zur Hälfte vietnamesische Auszubildende befanden. Seither konnte viel Erfahrung in der Ausgestaltung der Ausbildung unter besonderem Fokus der Interkulturalität gesammelt werden. 

Oops, an error occurred! Code: 20221006125715a26f2f52