Praxisanleiter*in

Fachweiterbildung zur/zum Praxisanleiter*in

Durch die Reform der Ausbildung in Pflegeberufen ist seit 2020 für die Befähigung zur/m Praxisanleiter*in eine berufspädagogische Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 300 Stunden vorgeschrieben. Auch im Jahr 2023 bietet die DRK Akademie SH zur Vorbereitung auf die seit 2020 erweiterten Aufgaben der Praxisanleiter*innen Qualifizierungslehrgänge an.

Inhalte der Fachweiterbildung

  • Entwicklung eines beruflichen Selbstverständnisses
  • Planung und Gestaltung der fachpraktischen Ausbildung
  • Individuelle Förderung von Kompetenzen
  • Entwicklung und Anwendung von Anleitungsmethoden
  • Aufbau, Betreuung und Pflege von Lernortkooperationen
  • Gestaltung und Evaluation von Anleitungs- und Lernprozessen
  • Durchführung von ausbildungsbezogenen Gesprächen
  • Überprüfung und Bewertung von Leistungen im Rahmen der fachpraktischen Ausbildung
  • Kommunikationsgrundlagen, Konfliktgespräche und Feedback
  • Pflegediagnosen im Pflegeprozess, sowie Pflegeforschung
  • Grundlagen zur Anwendung von wissenschaftlichem Arbeiten
  • Stressbewältigung und Krisenintervention
  • Grundlagen der systemischen Beratung und Supervision
  • Planung und Durchführung von Praxisanleitungen
  • Entwicklung eines individuellen Zeit- und Selbstmanagement
  • Rechtliche Grundlagen im Rahmen der Praxisanleitung
  • Interkulturelle Kompetenzen und Diversity
  • Auf- und Ausbau digitaler Kompetenzen, sowie Anwendung digitaler Medien

Kurse

24.04. - 07.07.2023

Nachqualifizierung von Praxisanleiter*innen - 100 Stunden -

Hybrid (Präsenz in der DRK Akademie SH Standort Kiel & Online)
22.05.2023 - 20.03.2024

Fachweiterbildung zur Praxisanleitung

Hybrid (Präsenz in der DRK Akademie SH Standort Heide & Online)
09.10.2023 - 12.07.2024

Fachweiterbildung zur Praxisanleitung

Hybrid (Präsenz im Olympiazentrum Schilksee & Online)
Portrait von Andreas Söllner
Ansprechpartner*in

Andreas Söllner

Portrait von Tjorven Kock
Ansprechpartner*in

Tjorven Kock

Standorte